Pflichtprogramm

1

Erster Durchgang, maximal 15 Minuten

Horn

a) Robert Schumann: Adagio und Allegro, op. 70
b) Mátyás Seiber: Nocturno Ed. Schott

Klarinette

a) Sergei Prokofjew (Federico Kurtz de Griñó)
Fünf Stücke aus ,Romeo und Julia“
b) Carl Nielsen: Klarinettenkonzert op.57 (1.Satz)

Saxophon

a) André Jolivet: Fantaisie-Impromptu
b) Lars-Erik Larsson: Konsert op. 14, 1. Satz

2

Zweiter Durchgang maximal 30 Minuten (es ist darauf zu achten, dass die Gesamtlänge der gewählten Werke 30 Minuten nicht überschreitet)

Horn

a) Gioachino Rossini: Introduktion, Thema und Variationen
Ed. Peters
b) Richard Strauss: Hornkonzert Nr. 2 Es-Dur,
1. und 2. Satz, Ed. Boosey and Hawkes
c) Solostück nach eigener Wahl komponiert nach 1980

 

Klarinette

a) Ein Solowerk komponiert nach 2000, auch
Eigenkomposition möglich
a) Carl Maria von Weber: Grand Duo Concertant op. 48

 

Saxophon

a) Georg Philipp Telemann: Einer der 12 Fantasien für
Flöte solo Twv 40:2-13
b) Ein zeitgenössisches Solowerk nach eigener Wahl
(komponiert nach 1980)
c) Lars-Erik Larsson: Konsert op. 14, 2. und 3. Satz

 

 

3

Dritter Durchgang maximal 30 Minuten (es ist darauf zu achten, dass die Gesamtlänge der gewählten Werke 30 Minuten nicht überschreitet)

 

Horn

a) Antonio Rosetti: Hornkonzert Es-Dur (Murray 49),
1. und 2. Satz, Ed. Kunzelmann, Ed. DVML
b) Camille Saint-Saëns: Romance E-Dur, op. 67,
Ed. J. Hammele et Cie., oder Ed. Henle
b) Heinz Holliger: Cynddaredd - Brenddwyd (Fury - Dream)
für Horn Solo Ed. Schott

 

Klarinette

a) Jean Françaix: Tema con Variazioni
b) Johann Stamitz: Konzert B-Dur

 

Saxophon

a) Henri Sauguet: Sonatine bucolique
b) Edison Denisov: Sonate

4

Finale, Preisträgerkonzert mit den Düsseldorfer Symphonikern

 

 

Horn

Wolfgang Amadeus Mozart: Hornkonzert Es-Dur,
KV 495, Ed. Bärenreiter, Ed. Henle

     

Klarinette

Wolfgang Amadeus Mozart:
Klarinettenkonzert A-Dur, KV 622

 

Saxophon

Pierre-Philippe Bauzin: Poême

5

Bitte beachten:

Horn:

Die Hornkonzerte von Antonio Rosetti, Richard Strauss
und Wolfgang Amadeus Mozart sind auswendig vorzutragen.
Die Jury behält sich vor die angegebenen Werke
ganz oder auch nur auszugsweise vortragen zu lassen.

 

Klarinette:

Das Klarinettenkonzert Opus 57 von Carl Nielsen
und das Klarinettenkonzert A-Dur KV 622 von
Wolfgang Amadeus Mozart sind auswendig vorzutragen.
Die Jury behält sich vor die angegebenen
Werke ganz oder auch nur auszugsweise vortragen
zu lassen.

 

Saxophon:

Der zweite und dritte Satz des Konzerts
von Lars-Erik Larson und das „Poême“
von Pierre-Philippe Bauzin sind auswendig
vorzutragen. Die Jury behält sich vor
die angegebenen Werke ganz oder auch
nur auszugsweise vortragen zu lassen.