Aeolus Bläserwettbewerb
Trailer

 

 

Aufzeichnung des 13. Internationalen Aeoluswettbewerbs am 23.09.2018 in der Tonhalle Düsseldorf mit den Düsseldorfer Symphonikern.

Das Preisträgerkonzert des 13. Internationalen Aeolus Bläserwettbewerbes 2018 ist am 7. Oktober 2018, ab 21.05 Uhr als Konzertdokument der Woche im Deutschlandfunk zu hören.

23. September 2018

Türkischer Hornist gewinnt Aeolus-Wettbewerb

(v.l.) Bora Demir, Marceau Lefèvre, Ilyes Boufadden-Adloff und Pascal Deuber

Der Hornist Bora Demir ist der Gewinner des Aeolus-Wettbewerbs 2018. Der türkische Musiker ist erst 17 Jahre alt und studiert am Istanbul University State Conservatory bei Sertan Sancar und Goker Buyukgonenc. Bereits mehrfach trat er als Solist mit dem Istanbul State Symphony Orchestra auf und spielte u.a. im Konzerthaus Berlin und im Prager Rudolfinum. Der erste Preis ist mit 10.000 Euro dotiert.

21. September 2018

Die Finalisten stehen fest

Jetzt steht fest, wer am Sonntag in der Tonhalle spielt. Bis in das Finale haben es vier Musiker geschafft: Die beiden Franzosen Marceau Lefèvre (Fagott) und Ilyes Boufadden-Adloff (Oboe) sowie der türkische Hornist Bora Demir. Der Sonderpreis für die beste Interpretation eines zeitgenössischen Werkes geht an den Hornisten Pascal Deuber. Das Foto zeigt die Semifinalisten im Partika-Saal der Hochschule.