Live-Stream
13. Internationalen Aeolus Bläserwettbewerbes 2018
Beginn: Sonntag, 23. September 2018 um 11.00 Uhr

Das Preisträgerkonzert des 13. Internationalen Aeolus Bläserwettbewerbes 2018 ist am 7. Oktober 2018, ab 21.05 Uhr als Konzertdokument der Woche im Deutschlandfunk zu hören.

21. September 2018

Die Finalisten stehen fest

Jetzt steht fest, wer am Sonntag in der Tonhalle spielt. Bis in das Finale haben es vier Musiker geschafft: Die beiden Franzosen Marceau Lefèvre (Fagott) und Ilyes Boufadden-Adloff (Oboe) sowie der türkische Hornist Bora Demir. Der Sonderpreis für die beste Interpretation eines zeitgenössischen Werkes geht an den Hornisten Pascal Deuber. Das Foto zeigt die Semifinalisten im Partika-Saal der Hochschule.

19. September 2018

Ehemaliger Student dirigiert Finalkonzert

Das Finalkonzert des Aeolus-Wettbewerbs wird zum ersten Mal von einem ehemaligen Studenten der Hochschule geleitet. Hossein Pishkar, Gewinner des international ausgestragenen Deutschen Dirigentenpreises 2017, wird die Düsseldorfer Symphoniker am Sonntag (23.) ab 11 Uhr in der Tonhalle Düsseldorf dirigieren. Auf dem Programm steht das Konzert für Fagott und Orchester op. 75 von Weber und zwei Konzerte von Strauss, einmal das Hornkonzert Nr. 1 Es-Dur op. 11 und das Oboenkonzert AV 144.

Hossein Pishkar absolvierte ein Kompositionsstudium in Teheran und kam 2012 nach Deutschland, um in Düsseldorf Orchesterleitung bei Prof. Rüdiger Bohn zu studieren. 2018 schloss er sein Studium mit dem Master ab. Im Rahmen seiner Ausbildung konzertierte er mit den Bergischen Symphonikern, der Rumänischen Staatsphilharmonie Satu Mare und dem Hochschulorchester der Robert Schumann Hochschule.